Tages – I Ging 46: Das Empordringen – Der Aufstieg.

46 Das Empordringen – Der Aufstieg
Durch geduldiges Arbeiten die Dinge vollenden. Persönliche Stärke und gewinnendes Auftreten finden Entgegenkommen. Wer dabei bescheiden bleibt und innerlich aufrichtig, der hat großen Erfolg. Damit verbunden ist aber auch das notwendige Bewusstsein, trotz des Erfolges nüchtern zu bleiben und keine Stufen überspringen zu wollen. Stetiges, schrittweises Vorangehen führt zum Ziel. Für den Erfolg wird nun auch wichtig, übertriebene Zurückhaltung aufzugeben. Es gilt, mit den maßgebenden Personen ins Gespräch zu kommen. Nur so findet man auch Beachtung.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.